Sie sind hier: Home » Zur Person

Ich beschäftige mich seit mehr als neun Jahren rund um den Körper und speziell dem Bindegewebe. Diese "geheimnissvollen Bänder" auf die Spur zu kommen und gleichzeitig zu verstehen, war am Anfang sehr schwierig. Dennoch bin ich mir (jetzt) ziemlich sicher, dass das Bindegewebe ein eigenständiges Organ ist, weil die Bewegungen ganz anders zu verstehen sind als die Meridian- und Energiebahnen. Die Faszien sind sehr häufig an den Ursachen der schmerzhaften Rückenschmerzen beteidigt. 

Seit Mai 2010 arbeite ich konstant an einer besonderen Art der Rücken- und Körperarbeit. 
Mit Hilfe der Ausbildungen, Kurse, Fortbildungen und den täglichen Erfahrungen konnte ich mir somit eine Behandlungsmethode erarbeiten, die ich (und mittlerweile meine Kunden)  besonders schätzen. Durch dieses effektive Behandlungskonzept, sowie Geduld und Mitarbeit des Klienten, lassen sich so einige (auch chronische) Rückenleiden beseitigen.
Für dieses entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich bei meinen Kunden ganz herzlich bedanken. Denn ohne sie würde ich diese Arbeit nicht anwenden und vertiefen können!
Tausend Dank
 


Ausbildungen/Fortbildungen:

- Ganzheitliche Gesundheitsberaterin
- Massagen
- Dorn Massagepraktikerin
- Dorn- und Breuß Behandlung
- Reflexzonen
- Faszien- und Triggerpunktmethode
- spirituelle Heilerin
- mehrere Meistergrade in der Energiearbeit
- Cranio Sacral Therapie
- Wirbelsäulenaufrichtung 



Hiermit weise ich ausdrücklich auf folgende Punkte hin:

- Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktiker und übe somit keine ärztliche Tätigkeit aus. Ich stelle keine Diagnosen und gebe auch kein Heilversprechen ab.

- Ich werde Ihnen nicht abraten, einen Arzt aufzusuchen, ihre Therapie zu unterbrechen, sondern bitte sie ihren Arzt oder Heilpraktiker von meiner Arbeit zu informieren!
Die Art meiner Tätigkeit konnte in vielen Fällen schon sehr unterstützend / begleitend positiv mitwirken.

- Ich arbeite mit Methoden die teilweise noch nicht wissenschaftlich überprüft worden, die aber auf den Erfahrungen von mir und meinen Kollegen beruhen und von meinem Berufsverband Rückgrad e.V.  unterstützt werden.

- Ich weise darauf hin, dass ich über unvollständige medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten verfüge. Eine Behandlung bei mir kann somit KEINE ärztliche Behandlung ersetzen.